Community Extension für TYPO3

Eine Community Extension für Typo3.
Die Extension verbindet Communityfunktionen mit einem Dating Portal und Blog.
Einfach zu administrieren, vielfältiger Funktionsumfang - ideal für kleinere und mittlere Communities aus dem Bereich Events & Dating.

Ich denke das größte Problem an einer Comnmunity ist nicht die Programmierung, sondern neben Facebook, google+ & Co überhaupt eine Nutzerstärke zu erreichen bei der eine Community interessant wird. Der Programmieraufwand ist schon beträchtlich, und wer hat schon Lust das am Ende seine Entwicklung ungenutzt daher siecht ...

Im konkreten Fall geht es um eine non-profit Nischenseite zum Thema BDSM die seit etlichen Jahren existiert und zu der Wikipedia schreibt:

 


Offene Beta Version

Seit einiger Zeit läuft die offene Beta Version hier und mit 5.000 registrierten und aktiven Nutzern ist die Resonanz zufriedenstellend.

Bisher realisierte Funktionen:
- User Anmeldung und Profilerstellung
- Bildergallerien im Userprofil
- Gästebuch im Userprofil
- Anzeige der letzten Profilbesucher
- Mitgliedersuche
- Internes Nachrichtensystem
- Freundschaften zwischen Profilen und Like Button
- selbstverwaltende User-Gruppen mit Foren Funktion
- Anzeigenportal mit Userverknüpfung
- Ajax Shoutbox / offener Chat und perönliche Pinnwand

Das Layout ist noch ziemlich rudimentär, aber ohne die Gewissheit das ein solches System am Ende angenommen wird, macht es wenig Sinn Zeit in ein ausgefeiltes Layout zu investieren (die Seite wird komplett von Freiwilligen in Ihrer Freizeit betreut).


Die Technik

Die komplette Seite läuft unter TYPO3 4.7 und die TYPO3 Community Extension wurde unter Extbase / Fluid erstellt. Die Extension enthält die komplette Systemlogik inklusive der User Registrierung im Double-In Verfahren.

Die User registrieren sich als FE-User, somit kann das von TYPO3 automatisch gesetzte login-cookie genutzt werden.

Alle zusätzlichen Profilatribute werden von einer Tabelle zur Verfügung gestellt und die Attribute im User Modell entsprechend referenziert. Damit bleibt die Klassenanzahl überschaubar und eine Ergänzung von Profilangaben ist einfacher möglich.

Als Besonderheit sei hier noch die Ajax Shoutbox genannt. Die Chattexte werden nicht in die Datenbank, sondern in ein Textfile geschrieben. Dadurch wird wirkungsvoll verhindert das der Server unnötig viele Anfragen an die mySQL Datenbank stellt (was auf kleineren Serverumgebungen immer wieder zur Problemen führt).


Weitere Entwicklung

Aktuell sind folgende Funktionen geplant:

- "Like Button" und Kommentarfunktion für Bilder in den Usergallerien
- 1:1 Chatsystem
- Ein Blogsystem das mit den Userprofilen verknüpft ist

- Umstellung Ende 2014 auf namespaces / TYPO3 6.2


Fazit

Insgesamt kann sich damit diese TYPO3 Community Extension vom Funktionsumfang durchaus mit andere Systemen messen. Auch die Geschwindigkeit ist kein wirkliches Problem, da z.B. die Ansicht der Einzelprofile per Ajax geladen wird.

Wer ähnliches für seine Seite sucht kann sich gerne bei mir melden. Für NPO Seiten wird die Entwicklung kostenlos abegegeben.

Aktuell ist keine Veröffentlichung im TER geplant, da ohne eine paar grundlegende Kenntnisse in Extbase und Fluid die Individualisierung nicht möglich ist.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Kommentare

keine Kommentare vorhanden


Kommentar verfassen

Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht.